Sie sind hier: Massage-Prommegger >> Massagen

Fußreflexzonenmassage



Fußreflexzonen MassageDie Reflexzonenmassage kann in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen übliche medizinische Verfahren und physiotherapeutische Anwendungen ergänzen, sowie eine Verbesserung des Wohlgefühls herbeiführen.

Die Fußmassage gehört zur Behandlungsform der Reflexzonenmassage und stammt ursprünglich aus China.

Nach den asiatischen Heilmethoden gelten Füße als die Landkarte des Körpers. Der gesamte Körper spiegelt sich somit in den Füßen wieder. Der Mensch sitzt sozusagen im Fuß, jedem inneren Organ wird der entsprechende Teil des Fußes zugeordnet. Der Kopfbereich sind die Zehen, die Ferse ist das Gesäß. Es ist alles enthalten von den Organen bis hin zum Skelettanteil. Durch das Drücken der Reflexpunkte soll die Aktivität der inneren Organe stimuliert oder beruhigt werden. Somit können sämtliche Körperregionen und spezielle Problemzonen exakt angesprochen werden und je nach Bedarf beruhigend, ausgleichend oder anregend behandelt werden.

Mit einer Fußreflexzonenmassage regt man die Selbstheilungskräfte an und steigert das allgemeine Wohlbefinden. Sie wird besonders bei muskulären Verspannungen, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerz und vielem mehr eingesetzt.

Anwendungsgebiete:

- akute und chronische Schmerzen
- bei Störungen des Bewegungsapparates